Loctudy/Bretagne

Nach der seit Ile d’Ouessant durchsegelten Nacht navigierten wir in den Morgenstunden durch die Iles de Glénan. Für französische Segler ein Begriff,da sich hier die berühmteste Segelschule (wahrscheinlich weltweit) befindet. Dieses Inselgebiet ist denn auch navigatorisch anspruchsvoll aber interessant, vor weiterlesen…

Roscoff

Es galt nun langsam die Kanalinseln zu verlassen. Frühmorgens verlassen wir noch bei Dunkelheit, aber mit günstigem Tidenstrom Guernesey mit Ziel Roscoff, das wir am Abend erreichen. Das Anlegemanöver ist schwierig, da im Hafen starker Strom herrscht. Ebbe und Flut weiterlesen…

HERM

Herm ist eine kleine Insel östlich von Guernesey. Dorthin machten wir mit einer kleinen Fähre einen Tagesausflug. Wir fanden eine schöne Landschaft und herrliche Strände. Schöne Wanderwege kreuz und quer, entlang dem Ufer von Bucht zu Bucht, wo man es weiterlesen…

Guernesey

Guernesey hat wunderschöne Wanderwege. Mit dem Bus kann man für 1£ um die ganze Insel fahren. So benutzten wir die Gelegenheit und fuhren an die Südwestspitze, wo wir auf einem wunderbaren Wanderweg der Küste entlang gingen, vorbei an Heidekraut, Ginster, weiterlesen…

Es geht los

Also, wie von Stefan schon beschrieben startete unsere Reise in Cherbourg bei besten Bedingungen. Mit günstigem Wind ging es zügig in Richtung Cap de la Hague. Dort fanden wir auch eine Meeresströmung, die unsere Geschwindigkeit auf 14,5kn über Grund ansteigen weiterlesen…